Currywurstschneider

Currywurstschneider – Test, Vergleiche und Kaufempfehlungen

Der Currywurstschneider ist eines der wichtigsten Geräte in Ihrem Imbiss. Ohne dieses Gerät, egal ob elektronisch oder manuell betrieben, würde es Ewigkeiten dauern auch nur 5 Kunden zu bedienen, die eine Portionen „Currywurst-Pommes“ haben wollen, wenn man jede Wurst mit einem Messer von Hand schneiden müsste. Schließlich betreiben sie ein Imbiss, hier muss es Fix gehen!

 Gastroback 41399
Currywurst Schneidemaschine
Bartscher Elektro-Currywurstschneider
614s3LDnetL._SL1173_
Gastroback 41404
Currywurst Schneidemaschine
Wurfschnittbreitenverstellung5-35mmKeine Angaben5-35mm
Gewicht7Kg2Kg6Kg
Maße22,5 x 18,5 x 33 cm21 x 18,5 x 32,5 cm22,5 x 18,5 x 33 cm
Leistung130 WattKeine Angaben130 Watt
Spülmaschinen geeignetKeine Angaben
Doppelsichelmesser
Auswurffunktion
Sicherheitsschutzschalter
Extra Auslöseknopf
WurstschneiderWurstschneiderWurstschneider

Ob für den Imbiss vor dem Fußballstadion oder dem Imbisswagen von neben an, ist ein solches Gerät eine Bereicherung für den Job. Doch wichtig ist auch die Qualität sowie der Preis eines solchen Wurstschneider, da es Ja lange halten, möglichst gleichgroße Stücke schneiden und am besten noch so günstig wie möglich sein soll.

 

 

Wozu einen Currywurstschneider kaufen ?

Ein Currywurst-Schneidegerät ist, wie vorhin schon erwähnt, für einen Imbissbetreiber essentiell. Doch auch eine großer Verein kann davon Profitieren.Sogar ein gut ausgestatteter Haushalt hat das Anrecht auf solch ein tolles Gerät!

Am Samstag die Jungs zu sich gerufen, den neuen Weber Kugelgrill aus der Garage geholt, den selbstgemachten Curry-Ketchup angerührt und die Würstchen auf den grill geschmissen. Jetzt den Hand-Currywurstschneider auf den Tisch und die Grillparty kann losgehen! Selbst wenn sie jetzt denken „Ja, aber Grillpartys gibt es bei mir nur im Sommer und dann auch nicht gerade jede Woche“, gibt es dazu ein schönes Sprichwort: „haben ist besser als brauchen“ 😉

 

 

Elektro oder Hand- Currywurstschneider ?

„Welchen Wurstschneider sollte ich mir anschaffen?“,„Einen teuren Elektro- Currywurstschneider oder lieber doch einen günstigeren manuellen?“

Currywurstschneider

Currywurst Schneidemaschine

Diese frage haben sie sich bestimmt schon gestellt, doch zuallererst muss ich Ihnen sagen, dass ein Hand- Wurstschneider nicht unbedingt viel günstiger ist, als ein elektronisch betriebener Wurstschneider. Bei den guten Modellen beträgt die Preisspanne ca. 20€. Beides hat seine vor und Nachteile und die Anschaffung hängt mehr vom Verwendungszweck ab. So ist ein elektronisches gerät für einen großen Imbiss viel besser geeignet als ein manuell betriebener.

Bei einer kleinen Gemeinde, die bei einer Samstags-Feier ein Grill-Zelt auf dem Rasen aufstellt und keine Steckdose zur Verfügung hat, ist ein manuell betriebener Wurstschneider lohnenswerter.

Als Privatperson hat man die freie Auswahl. Trotzdem würde ich bei Familien mit kleinen Kindern eher einen Elektro-Currywurstschneider empfehlen, da bei einem Hand-Currywurstschneider die Klingen frei liegen und so die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass das Kind sich verletzt.

 

Elektro-Currywurstschneider

In dieser Tabelle sehen sie die Top 3 meiner Elektro Wurstschneider im direkten Vergleich mit ihren Vor- sowie Nachteilen.

 Gastroback 41399
Currywurst Schneidemaschine
Bartscher Elektro-Currywurstschneider
614s3LDnetL._SL1173_
Gastroback 41404
Currywurst Schneidemaschine
Wurfschnittbreitenverstellung5-35mmKeine Angaben5-35mm
Gewicht7Kg2Kg6Kg
Maße22,5 x 18,5 x 33 cm21 x 18,5 x 32,5 cm22,5 x 18,5 x 33 cm
Leistung130 WattKeine Angaben130 Watt
Spülmaschinen geeignetKeine Angaben
Doppelsichelmesser
Auswurffunktion
Sicherheitsschutzschalter
Extra Auslöseknopf
WurstschneiderWurstschneiderWurstschneider

Der Gastroback 41399

Der Gastroback 41399 ist ein interessanter Elektro-Currywurstschneider für Imbissinhaber sowie Privatpersonen.

Currywurst Schneidemaschine

Wurstschneider

Er besteht aus einer Edelstahl Hülle, einem geschliffenen Edelstahl Sichelmesser sowie Edelstahlschrauben und ist somit qualitativ hochwertig verarbeitet und sieht dazu im Metallic -look auch noch gut aus. Doch was steckt hinter dem harten äußeren?
Gastroback 41399

Vorteile ✅

Das findet man heraus indem man die Haube durch lösen der 2 großen Schrauben neben dem Einfüllschacht abnimmt.

Darunter befindet sich das zuvor genannte Sichelmesser (welches man lieber nicht berühren sollte da es wirklich SEHR scharf ist) und eine kleine Metallplatte die die Wurst vom rausfallen hindert solange man nicht den Schneid-Knopf betätigt. Außerdem ist diese Platte verstellbar, sodass man die Länge der Wurststücke bestimmen kann (zwischen 5- und 35 mm).

Ein versehentliches betätigen des Schneid-Knopfes ist nicht möglich, da der Gastroback 41399 über einen Sicherheitsschutzschalter verfügt der dies verhindert. Trotzdem empfehle ich Ihnen beim Säubern vorher den Stecker zu ziehen.

Ein weiteres, wichtiges Feature ist, dass der Elektro-Currywurstschneider von Gastroback Spülmaschinen geeignet ist und somit auch einfach zu Reinigen.

Gastroback 41399

Nachteile ⛔

Die einzigen Mängel die man hier nennen kann sind, dass leider nur 1 Sichelmesser vorhanden ist und somit Currywurstschneider mit Doppel-Sichelmesser einen kleinen Vorteil beim Schneidtempo haben und dass der Gastroback 41399 mit 7Kg Kampfgewicht ein echter Klotz ist.

Der Bartscher Elektro- Wurstschneider

Der Bartscher Elektro- Wurstschneider unterscheidet sich weder optisch vom Gastroback 41399, noch vom abnehmen der Haube zum Reinigen. Lediglich das Logo von Bartscher ist vorne auf der etwas abgerunderteren Haube zu erkennen.

Selber Metallic -look, Selbe Edelstahlschrauben doch ein kleiner aber feiner Unterschied ist vorhanden.

614s3LDnetL._SL1173_

Wurstschneider

Vorteile ✅

Der Bartscher hat ein paar kleine Vorteile gegenüber dem Gastroback 41399. Eines dieser besagten Vorteile ist, dass bei dem Bartscher- Currywurstschneider ein Doppel-Sichelmesser vorhanden ist welches das Schneidtempo erhöht und die Genauigkeit beim Schneiden verbessert, sodass die Wurststücke alle dieselbe Größe haben. Des Weiteren ist ein Extra-Auslöseknopf vorhanden der das Betätigen der Maschine mit dem kleinen Finger bzw. mit der Pappschale ermöglicht, und so das Currywurstschneiden im Imbiss um einiges beschleunigt. Ein weiterer, nicht zu vernachlässigender Punkt ist, dass der Bartscher Wurst Schneider nur 2 kg wiegt und somit mehr als 1/3 leichter als der Gastroback 41399 ist.

Nachteile ⛔

Doch es sei noch zu erwähnen, dass der Bartscher- Currywurstschneider trotz seinen aufgezählten Vorteilen gegenüber dem Gastroback 41399 auch Nachteile aufweist. Da wäre z. B. die Reinigung, welche bei dem Gastroback 41399 wesentlich einfacher fällt. Während man sich beim Gastroback Wurstschneider sicher sein kann das dieser Spülmaschinen geeignet ist, wird beim Bartscher Modell vom Hersteller leider nichts angegeben, weshalb ich das auch ungern selbst ausprobieren würde. Ein weiterer, wichtiger Punkt ist, dass außerdem kein Sicherheitsschutzschalter vorhanden ist. Man kann zwar einfach den Stecker ziehen, doch wenn man das einmal vergessen sollte, dann ist der Finger schnell ab bzw. sehr böse verletzt.

Der Gastroback 41404 mit extra Auslöseknopf

Der Gastroback 41404 ist eine verbesserte Version seines Vorgängers den ich Ihnen als erstes vorgestellt habe. Gastroback hat hier einige Sachen verbessert, die vorher beim Gastroback 41399 von mir bemängelt wurden. Am Aussehen hat sich nichts verändert.

 

Currywurst Schneidemaschine

Wurstschneider

Vorteile ✅

Bei diesem Wurstschneider Modell gilt dasselbe wie für den Gastroback 41399, nur das ein paar kleine Verbesserungen hinzugekommen sind. So wurde ein Extra Auslöseknopf eingebaut wie bei dem Modell von Bartscher. Des Weiteren wurde ein Doppel-Sichelmesser hinzugefügt, welches beim vorherigen Modell gefehlt hatte und das Gewicht wurde von 7 kg auf 6 kg reduziert. Nicht gerade viel leichter, doch aus eigener Erfahrung weiß ich, dass für ein altes Regal dieser eine extra Kilogramm der Todesstoß sein könnte.

Nachteile ⛔

Da der Gastroback 41404 der Nachfolger vom 41399 ist und alle Nachteile die vorher eine Rolle gespielt haben, jetzt behoben worden sind, bleibt nur noch eine Sache zu bemäkeln. Und zwar wäre das, dass der Gastroback 41404 mit 6 kg immer noch recht schwer ist, wenn man bedenkt, dass das Bartscher Modell nur 2 kg wiegt.

Fazit Elektro-Currywurstschneider

Ein Wurstschneider ist ein sehr zuverlässiges und sinnvolles Gerät dass zu Grundausrüstung eines jeden Imbissbetreibers gehört, da er viel Arbeit abnimmt die man sonst aufwendig und gefährlich mit dem Messer verrichten müsste. Für Privatpersonen sowie für kleine Veranstalter ist er ebenfalls sehr hilfreich und kann Ihnen einige Arbeit abnehmen. Außerdem ist ein elektrischer Currywurstschneider nicht so gefährlich wie ein Hand-Currywurstschneider bei dem die Klingen freistehen und kleine Kinder oder auch Erwachsene sich verletzen können.

Hand-Currywurstschneider

Wenn Sie sich für einen Hand-Wurstschneider entscheiden sollten, aus verschiedenen Gründen wie z. B. dass keine Steckdose in der Nähe des Einsatzortes vorhanden ist, dann gibt es im Internet viele verschiedene Modelle von vielen verschiedenen Firmen. Doch gibt es da einen großen Unterschied?

Nein! Einen großen unterschied in der Funktion gibt es kaum. Fast alle Hand-Currywurstschneider sind so aufgebaut, dass zwischen 10–12 Klingen, vorhanden sind, ein Hebel zum Betätigen und Saugnäpfe für einen festen Stand.

 

Saro CALLAS
Der Saro CALLAS
Bartscher Manuell
Der Bartscher

 

wurstschneider
Der Gastroback 41397

 

 

 

 

 

Mehr braucht man eigentlich auch gar nicht, da ein Hand-Currywurstschneider mehr für Einzelpersonen bzw. kleine Imbissbetreiber / Gemeinden gedacht ist und somit mit wenig Extras auskommt.

Lediglich die Qualität des Gerätes, das Exklusive Gefühl und die Effizienz sind hier entscheidend

 

Der Gastroback 41397

Dies ist mein persönlicher Favorit. Wie vorhin schon gesagt gibt es so gut wie kaum unterschied zwischen den ganzen Hand-Currywurstschneider Modellen. Das Modell von Gastroback bietet genau das was man braucht. Sehr gute Qualität, leichte Bedienbarkeit, kein Verrutschen beim Schneiden dank der Saugfüße und natürlich ein exklusives Gefühl. Trotzdem können Sie natürlich auch auf andere Marken zurückgreifen, doch ich habe sowohl mit dem Hand- als auch mit dem Elektro-Currywurstschneider von Gastroback die besten Erfahrungen gemacht.

wurstschneider

wurstschneider

Der Gastroback Hand-Currywurstschneider besteht größtenteils aus rostfreiem Edelstahl, ist sehr robust und wiegt trotzdem nur knapp 2,5 kg.

Beim Schneidvorgang wird an dem Hebel mit Plastikkopf gezogen der die vordere platte bewegt, die dann die Currywurst gegen die 10 extrem scharfen Messer drückt. Danach kommt die Currywurst unten durch den Auswurf wieder raus und es landen ca.11 gleichgröße Stücke auf Ihrer Pappschale. Hier sollten sie am besten zu einem großen Teller bzw. einer großen Pappschale greifen, da die Öffnung einigermaßen groß ist und es passieren kann dass wenn der Teller zu klein ist dass ihnen die Currywurst auf wegrollt. Dies sollte jedoch nach einigen Würsten kein Problem mehr sein.

Nachdem die Currywurst verschlungen und die letzte selbstgemachte Pommes den Rachen heruntergeglitten ist, fängt erst das wahre Vergnügen an. Beim Abwaschen des Currywurstschneiders ist Vorsicht geboten. 10 freiliegende, extreme scharfe Klingen die nur darauf warten die Wurstfinger zu schneiden. Am besten sie lassen sich Zeit und sind ganz vorsichtig beim Abwaschen um unnötige Verletzungen zu vermeiden. Solange sie daran denken, sollte ihnen nichts passieren.

Und nicht Vergessen: Lassen sie den Currywurstschneider NIE unbeaufsichtigt wenn sie kleine Kinder im Haus haben! Verletzungsgefahr!